Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Primary Segmentation
Primary Corporate
Sie sind hier: Startseite Patienten-Forum Blutschleim nach NNH OP
26.08.2011 von Joyce26

Blutschleim nach NNH OP

Hallo,
ich wurde am 5. Augsut operiert. Eine Schwellung der Siebbeinhöle wurde abgetragen und sämtliche Polypen in jeglichen Hölen wurden entfernt. Nun habe ich Druck unter dem linken Auge und auf dem linken Ohr. Kann der Druck von noch vorhandenen Schleim sein? Müsste die Nase nicht so langsam verheilt sein oder ist es normal das dunkelrote dicke,zähe Schleimfäden aus der Nase kommen nach der Nasendusche oder währenddessen ??Nur aus dem linken Nasenloch. Nehme Bromelain und auf anraten des Arztes Gelomyrthol.
Würde gerne Ihre Meinung hören, ob das mit dem einseitigen Blutschleim fast 3 Wochen nach der OP normal ist und ob dieser einen Druck auslösen kann?

Vielen Dank

Auf diesen Beitrag antworten

1.Antwort:

26.08.2011 von Dr. med. Thomas Zeller

Druck und Blutschleim ist nicht ganz zeitgerecht, spricht eher für einen Sekretverhalt und oder Entzündung.... das sollte der Operateur nochmals genau ansehen mfg TZ

Auf diesen Beitrag antworten
Blutschleim nach NNH OP - Joyce26 - 26.08.2011, Bieldefeld
- Dr. med. Thomas Zeller - 26.08.2011, Augsburg
Nicht normal? Was nun? - jjoyce26 - 26.08.2011, Bieldefeld
Kann - Dr. med. Thomas Zeller - 27.08.2011, Augsburg

<< Zurück zur Übersicht