Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Primary Segmentation
Primary Corporate
Sie sind hier: Startseite Patienten-Forum stechen im ohr
14.04.2007 von henning

stechen im ohr

hallo,

wenn ich meine nase putze dann habe ich ein stechendes gefühl im rechten ohr, nahe trommelfell, sodass ich meine nase gar nicht putzen kann. ich habe im allg. das gefühl dass seit ein paar tagen der druck auf dem ohr seltsam ist und sich hier und da malverändert, das fühlt sich schon komisch an.ich hatte vor 5 wochen ne dicke erkältung, hat das damit noch zu tun?

vielen dank!

Auf diesen Beitrag antworten

1.Antwort:

14.04.2007 von Jan

Ohr

Hallo,

könnte sein, dass sich noch in den hinteren Nasenabschnitten Sekret befindet, welches sie durch den Druck, den sie beim Putzen ausüben, in ihr Ohr befördern.

Wenn sie unbedingt Schneuzen wollen (ich empfehle es nicht), dann halten sie ein Nasenloch zu und putzen nur ganz leicht (kein Druck).

Am besten ist es, wenn sie ihre Nasenschleimhaut feucht halten, z.B. mit Hysanspray, und nur die Nasenlöscher abtupfen, da sie sich auf diese Weise nichts ins Ohr "schieben".

Lassen sie sich mal von ihrem HNO in die Nase und das Ohr schauen.

Auf diesen Beitrag antworten
stechen im ohr - henning - 14.04.2007, greven
Ohr - Jan - 14.04.2007, Würzburg
Schleimhautschwellung - alfons - 14.04.2007, München
Nicht so - Dr. Thomas Zeller - 14.04.2007, Augsburg

<< Zurück zur Übersicht