Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Ohr "zu" nach Erkältung Norman am 12.02.2020
    Guten Tag,

    ich hatte vor etwa 2 1/2 Wochen eine Erkältung mit Rachenentzündung, starker gelblicher Schleimbildung, verstopften Nasen Nebenhöhlen sowie einer Entzündung im rechten Ohr.
    Mein Hausarzt hat mir daraufhin Ohrentropfen (Panotile Cipro) verschrieben. Diese habe ich 10 Tage lang jeweils 2x genommen.
    Die Schmerzen, die durch die Entzündung kamen waren bereits nach nur einem Tag so gut wie weg, aber ich bin auch jetzt noch (Erkältung ist seit ca 1 Woche abgeklungen) auf dem rechten Ohr extrem schwerhörig. Es fühlt sich an als wäre das Ohr unter Wasser.
    Jetzt ist die Frage, geht das im Normalfall allein wieder weg und wenn ja wie lang kann das dauern? Oder sollte ich mir einen Termin beim HNO holen?

    Viele Grüße

Neue Antwort auf Kommentar schreiben