Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Watte im Ohr hulubulu vor 3 Wochen
    Hallo zusammen,

    ich hoffe hier auf ein paar Erfahrungswerte zu stoßen:

    vor 2 Wochen lag ich auf dem Sofa und habe an meinem rechten Ohr gekratzt. Daraufhin fühlte es sich plötzlich verschlossen bzw verstopft an. Ich bin dann 2 Tage später gleich zum HNO, der vermutete einen Hörsturz und gab mir leicht dosiertes Kortison für 5 Tage. Das brachte keine Besserung. Wieder beim HNO vermutete er nun Verspannungen im Nacken und verschrieb mir Tizanidin für 4 Tage, was auch kaum Besserung bringt. Es ist echt seltsam. Dieses Gefühl von Verstopftheit bzw Watte im Ohr, habe ich nur, wenn ich etwas mache (essen, gehen etc) wenn ich ruhig liege, sitze, ist es teilweise komplett weg bzw beim Sport oder nach der Dusche bessert es sich beim einatmen und kommt beim ausamten wieder zurück. Schmerzen habe ich keine, es ist dennoch ein echt lästiges Gefühl und Sorgen mache ich mir aufgrund der Dauer natürlich jetzt auch schon etwas.

    Hatte das hier jemand auch schon mal und kann bzw möchte seine Erfahrungen mit mir teilen? Ich werde die Woche natürlich wieder zum HNO gehen, aber bezweifle langsam, dass der mir wirklich helfen kann.

    LG

Neue Antwort auf Kommentar schreiben