Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Ohrstöpsel nachts und beim Arbeiten: zu viel? Felix vor 2 Wochen
    Guten Tag,

    ich wohne in einem Zimmer, das zur Großstraße hinaus gelegen ist. Nun habe ich mir über die letzten Jahre angwöhnt, beim Schlafen Ohrstöpsel zu tragen. Ich merke, dass mich auch beim Arbeiten/bei der Konzentration die Straßengeräusche stören, sodass ich mittlerweile fast rund um die Uhr Ohrstöpsel trage (ich arbeite im Schlafzimmer). In der Süddeutschen bin ich auf folgenden Artikel gestoßen: https://www.sueddeutsche.de/leben/gesund-schlafen-die-sucht-zum-stoepsel-1.455850
    Darin wird gesagt, dass es eine Sucht nach dem Ohrstöpsel, also einer Entwöhnung von "normalen" Geräuschkulissen gibt. Nun meine Frage: Kann exzessiver Gebrauch von (Schaumstoff-)Ohrstöpseln schädlich sein? Ich wechsel sie alle zwei, drei Tage, weil sie nach einem Gebrauch wirklich noch nicht schmutzig aussehen.

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar für eine Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen

    Felix

Neue Antwort auf Kommentar schreiben