Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Tinitusbehandlung Micky am 04.07.2021
    Hallo,
    ist eine intratympanalen Kortikoidtherapie bei einem Knalltrauma (vor ca. 8 bis 9 Wochen passiert) zu empfehlen? Nebenwirkungen (z. B. Loch im Trommelfell)? Das Knalltrauma machte sich durch ein piepsen bemerkbar. Das Hören funktioniert einwandfrei.
    Eine Kortisontherapie per Infusion und Tabletten mit Prednisolon und Ohrakupunktur wurde bereits gemacht. Aber brachte keinen wirklichen Erfolg (wurde erst ca. 4 Wochen nach Knalltrauma gemacht).
    Der Arzt hat u. a. noch Physio (wegen verspannter HWS), Vitamin C-Infusionen, Ginko-Tabletten vorgeschlagen.
    Sollte ich die intratympanale Kortikoidtherapie machen oder lieber eine andere Behandlung?

Neue Antwort auf Kommentar schreiben