Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Retonationszyste am Boden des linken Sinus maxillaris Christian May am 30.11.2021
    Hallo allerseits,

    ich habe einen MRT-Bericht erhalten, der auf Grund einer anderern Problematik erstellt wurde.
    Dort wurde nebenbefundlich eine Retonationszyste am Boden des linken Sinus maxillaris festgestellt.

    Ich war darauf hin beim HNO und habe Ihm den Bericht vorgelet, da ich auch recht häufig eine Schleimbildung im Hals, sowie eine laufende Nase, gerade bei kaltem Wetter habe und ich mir das somit erklären könnte.

    Das MRT welches ich mitgebracht habe wollte er sich gar nicht ansehen, sagte direkt dass wäre nicht schlimm und hat mir löeidlgich Sinupret Extract UTA verschrieben.

    Meine Frage nun: Die Zyste sieht auf dem MRT Bild schon recht gross aus. Leider kann ich hier keine Bilder posten, sonst würde ich es Euch hier zeigen..., ist es wirklich so dass kein Handlungsbedarf besteht ?

Neue Antwort auf Kommentar schreiben