Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Stapediusreflex Christine Libuda vor 1 Woche
    Bei einer Hno Untersuchung für ein Gutachten hat man bei mir erhöhte Werte des Stapediusreflexes. festgestellt.
    Ich habe seit knapp 9 Jahren Morbus Meniere beide Seiten gleichermaßen. Geräuschempfindlichkeit hatte ich seit Beginn der Erkrankung. Mein Hörverlust liegt beidseitig bei 55 %, zwischen 35 - 65 db. Manchmal habe ich bei Stimmen einen unangenehmen Schalldruck und Rauschen, so als würde man auf meine Ohren gegentrommeln. Gelegentlich bei Geräusche und Stimmen auch mal kurze Schwindelattacken. Beim Telefonieren kann ich das Telefon seit einiger Zeit nicht mehr laut stellen, dann ist es unangenehm und ich verstehe keine Sprache. Wenn ich es leiser stelle höre ich oftmals nur noch murmelnde Sprache und verstehe genau so wenig. Bei der Arbeit kann ich nur über den normalen Hörer telefonieren. Hängt dieser Druck mit den erhöhten Werten zusammen. Und ist es besser, sein Gehör durch Ohrstöpsel vor zu lauten Geräuschen zu schützen? Sollte man das beim Hno mal überprüfen lassen? Vielen Dank. Freundliche Grüsse Christine L.

Neue Antwort auf Kommentar schreiben