Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. kriege schwer luft Kathrin am 11.06.2019
    Hallo,
    ich leide seit Jahren häufig an langwierigen Infekten der oberen und unteren Atemwege. Seit inzwischen vier Jahren habe ich chronischen Husten und Schleimerbrechen fast täglich. Die Lunge und die Bronchien wurden untersucht in einer Spezialklinik. Ich habe eine chronische Bronchitis ohne erkennbaren Grund. Ich bin erst 34, rauche nicht und ernähre mich gesund. Doch seit einigen Jahen schnaufe ich manchmal wie ein alter Mensch. Seit etwa einem halben Jahr Kommt nach dem Schleim würgen und erbrechen auch ganz viel Schleim aus der Nase wenn ich sie putze. Sonst ist meine Nase chronisch verstopft. Ich habe auch schon CT aufnahmen der Nasennebenhöhlen bekommen. Da wurde in der Kieferhöhlenwand eine Zyste gefunden, etwa 1,5cm- 1,8cm groß. Außerdem soll ich vergrößerte Nasenmuscheln haben und eine krumme Nasenscheidewand. Das sagen zwei HNOs. Aber ich habe schon so viele negativen Sachen über solche Sachen gehört. Ich würde mich ja auch nicht operieren lassen, aber mir geht es oft nicht gut. Ich bekomme nicht gut Luft, habe Kreislaufprobleme und fühl mich eigentlch chronisch schlapp, irgendwie kränklich. Und dann noch das Schleim würgen und erbrechen. Eigentlich geht es mir mit der Zeit immer schlechter. Aber ich habe Angst, dass ich mich unters Messer lege und danach wird es nicht besser. Mir konnte auch noch niemand sagen, ob dieser Schleim, der hintern runterläuft wirklich mit all dem zu tun hat. Außerdem heißt es, dass die Zyste harmlos ist und keinerlei Beschwerden verursacht. Aber ich kann das nicht glauben. An Medikamenten habe ich schon Kortison als Nasenspray versucht, hat aber nichts gebracht. Ich will endlich wieder gesund und fit wie früher sein, will aber nicht einfach so operiert werden. Wer kennt einen guten HNO in Mettmann und Umgebung? Ich brauche dringend Hilfe
    Liebe Grüße
    Kathrin

Neue Antwort auf Kommentar schreiben