Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Chronische Rachenentzündung Kim am 11.06.2019
    Hallo,
    ich suche weitere Meinungen zu einer bestehenden chronischen Rachenentzündung (seit Feb). Laut einem der besuchten Ärzte ist der Rachen durch etwas dauerhaft gereizt. Blutbild und Abstrich im Rachen schließen einen Infekt aus. Der Rachen ist rot, trocken und ich habe starke Schluckbeschwerden. Ich rauche und trinke nicht, habe kein Sodbrennen und schlafe nicht mit offenem Mund. Der Besuch bei einem weiteren Arzt hat ergeben, dass tiefer im Rachen das Lymphgewebe am Zungengrund geschwollen oder vernarbt ist und die Beschwerden eventuell auslöst. AUf Nachfrage was ich dagegen tun kann, war die Antwort "nichts. Das Gewebe wäre vermutlich aufgrund wiederholender Infekte dauerhaft verändert und ich muss damit leben. Nun die Frage, kann ich in diesem Bereich des Rachens wirklich nichts tun? Muss ich den Rest meines Lebens mit Halsschmerzen herumlaufen? Eine OP ist nicht denkbar oder dass es ein weiteres Symptom für eine andere Erkrankung ist?

Neue Antwort auf Kommentar schreiben