Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Hörminderung nach Mittelohrentzündung Tatjana am 28.06.2019
    Moin, schön, dass ich auf Ihre Seite gestoßen bin.
    Am 04. Mai 2019, also vor fast 8 Wochen wachte ich morgens linksseitig taub auf (nach tagelang vorangegangenem steifen Nacken und Halsschmerzen). Da der Druck und die Schmerzen unerträglich wurden, war ich am Wochenende beim Bereitschaftsdienst, der mir links eine Mittelohrentzündung diagnostizierte.
    Am nächsten Morgen war ich auch noch rechtsseitig total taub und die Schmerzen und der Druck unerträglich.
    Am Montag war ich beim Ohrenarzt, der mir eine beidseitige Mittelohrentzündung bestätigte mit Riss im Trommelfell rechts. Die Schmerzen wurden leider trotz Ablaufen von Sekret nicht besser.
    Ich bekam Sinupret und Nasenspray.
    Nach und nach wurde ich insgesamt 4 Wochen krank geschrieben, da mein ganzer Kopf, Ohr und Nackenbereich sich nicht besserte.
    Man riet mir zum haufigen Druckausgleich, nachdem das Trommelfell schnell wieder geschlossen war. Dann bekam ich Cortisonnasenspray.
    Linksseitig höre ich wieder gut, aber rechtsseitig, das schlimme Ohr habe ich immer noch eine leichte Hörminderung, dumpf.
    Der Ohrenarzt kontrolierte und sagte, keine Entzündung mehr, kein Erguss, Trommelfell geschlossen, Hörtest recht gut.
    Auf Anraten war ich dann beim Orthopäden und habe meine Kopfgelenke kontrollieren lassen. Blockade behoben, Nacken besser.
    Dann war ich beim Zahnarzt, der mir jetzt Manuelle Therapie bei CMD verschrieben hat. Termine nächste Woche.
    Meine Frage, ist es normal, nach so vielen Wochen, dass mein rechtes Ohr einfach nicht frei wird.
    Beim Druckausgleich kanckt es links und ist komplett frei aber rechts quitscht es und das erlösende i-Tüpfelchen bis zum richtig befreienden Öffnen des Ohres erreiche ich nicht.
    Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Neue Antwort auf Kommentar schreiben