Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Wir bitten Sie, unsere Stichwortsuche zu nutzen, bevor Sie eine neue Frage formulieren. Aufgrund der Vielzahl der Anfragen, sind hunderte Fragen bereist mehrfach gestellt worden, so dass Sie stichwortbezogen schnell Ihre Antwort finden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beiträge und Antworten (2140)

  1. Klaffende Tube Lissy am 07.06.2021
    Guten Tag, ich (56 J. 52 Kg.) leide seit ca. 1 Jahr an einer klaffenden Tube (li.). Quälendes Merkmal ist die Autophonie, die jeden Tag 15 Minuten nach dem Aufstehen beginnt und bis ca. 15 Uhr besteht.
    Ich frage mich was am Nachmittag (ohne Hinlegen) geschieht,dass sich die Belüftung des Ohrs u. damit die Autophonie verändert ? Im Liegen verschwindet es übrigens immer nach 3 Minuten. Mein Gewicht ist gleichbleibend seit Jahrzehnten.
    Invasive Massnahmen sollen nur mässigem Erfolg bringen. Gibt es einen Behandlungs-Tipp aus Ihrer
    langjährigen Erfahrung ? Ich bedanke mich.
    1. Einfach bei klaffender Tube Marion Zeller am 08.06.2021
      wäre einige kg Körpergewicht aufzulegen, das muss oft gar nicht viel sein und ausreichnd Flüssigkeit aufzunehmen. Manchmal hilft auch ein enges Halstuch
  2. Nase Rebecca am 06.06.2021
    Guten Tag. Habe ich das richtig verstanden. Darf man hier nicht fragen was man möchte?? Warum soll ich den hno Arzt fragen wenn andere hier auch fragen?eine chronische nebenhölen endzündung muss nicht immer einen Grund haben? So was habe ich noch nie gehört so lassen wie es ist. Eiter einfach so lassen?? Das ist genau der Grund warum ich Ärzte nicht vertraue. Dann brauch man keine Ärzte mehr wenn jeder seine Beschwerden ignorieren soll. Die meisten Ärzzte machen es sich zu einfach. Sowas habe ich wirklich noch nie von einem Arzt gehört. Viel Erfolg
    1. Jeder darf so oft fragen wie er will... Marion Zeller am 08.06.2021
      aber 5 x zu antworten auf so gut wie die gleiche Frage sollte dann doch mal reichen. Es gibt in der Medizin Fälle, die man anschauen muss und am Einzelfall nach Bescherden und Befund entscheiden muss was für den einzelnen Patienten die beste Therapie ist. Es gibt oft keine Einheitstherapie in diesen Fällen, das macht nunmal eine gute Medizin aus.
  3. Hörminderung kind Barbara am 03.06.2021
    Hallo, ich bin gerade einwenig Ratlos meine Tochter sieben Jahre soll eine Hörminderung auf der Rechten Seite haben... bei der U Untersuchung festgestellt, wir würden zu einem HNO Arzt überwiesen. Es wurden 5 Hörtest gemacht in einem Zeitraum von einem Jahr, der HNO meinte ob sie vielleicht unkonzentriert ist, sie hatte keine Auffälligkeiten, sprechen lesen alles gut auch die Lehrer sagen das nicht auffällig ist... Dann waren wir bei einem Pädaulogen und sie soll eine Schallempfindung Schwerhörigkeit haben rechts... Hörgerät Versorgung soll sie bekommen... Die Kinderärztin möchte gerne ein MRT haben um zu schauen warum. Nun habe ich durch Zufall erfahren das im Jahr 2014 wo sie geboren wurde auf der rechten Seite das Neugeborenenscreening auch nicht OK war, warum wir auch beim HNO waren, ich weiss noch genau das die Messungen schwierig waren und rechts nicht klappte erst, dann soll aber alles OK gewesen sein, aber gestern sagte mir die Sprechstundenhilfe das es nicht so war. Ich kann das alles nicht verstehen...es wurde nie drüber gesprochen.,. Hätte man das alles verhindern können und wäre ein MRT Sinnvoll? LG
    1. Wenn das Neugeborenenhörscreeening ok war Marion Zeller am 06.06.2021
      hat man nichts verpasst oder hätte nichts verhindern können. Es ist auch bei uns oft der Fall, das das Hörscreening erst nicht und dann erst in der Nachkontrolle auslösbar ist, dann ist aber auch damals alles ok gewesen. Eine einseitige Innenohrshwerhörigkeit bemerkt man oft lange nicht, einen Hörgeräteversorgung macht Sinn und muss gemacht werden. Ein möglicher Grund für eine erworbene einseitige Innenohrschwerhörigkeit ist ein Unfall, Entzündungen des Ohres oder eine Mumpsinfektion. Sprechen Sie mit dem Pädaudiologen ob ein MRT sinnvoll ist. Oder hat Ihr Kind noch andere Symptome, die die Kinderärztin gefunden hat und warum Sie ein MRT haben möchte.
    2. Hörminderung kind Barbara am 06.06.2021
      Hallo und danke für die Antwort... Das Neugeborenenscreening war nicht in Ordnung...die Kontrolle dann beim HNO würde gesagt.... es das es OK war.erst klappten die Messungen nicht Rechts aber man sagte das wäre normal..es wurde mit keinem Ton erwähnt das es auffällig war das eine Kontrolle statt finden sollte nichts...meine Tochter hat keine Gesundheitlichen Probleme keine Krankheiten... Sie hört auch wunderbar, Selbstversuche wie Stöpsel ins linke Ohr und leises reden , hinter ihr leises pfeifen.... Alles hört sie.... Keine Sprachprobleme. LG
    3. Hörminderung kind Barbara am 06.06.2021
      Hallo und danke für die Antwort... Das Neugeborenenscreening war nicht in Ordnung...die Kontrolle dann beim HNO würde gesagt.... es das es OK war.erst klappten die Messungen nicht Rechts aber man sagte das wäre normal..es wurde mit keinem Ton erwähnt das es auffällig war das eine Kontrolle statt finden sollte nichts...meine Tochter hat keine Gesundheitlichen Probleme keine Krankheiten... Sie hört auch wunderbar, Selbstversuche wie Stöpsel ins linke Ohr und leises reden , hinter ihr leises pfeifen.... Alles hört sie.... Keine Sprachprobleme. LG
    4. Im gelben U-Heft Marion Zeller am 08.06.2021
      gibt es eine Seite wo das Neugeborenenhörscreeing eingetragen wird, ob es gut oder eben nicht auslösbar war. Was steht da drin??
  4. Gaumenzaepfchen Holger Dachsel am 31.05.2021
    Hallo,
    ich hatte eine Operation am Gaumenzaepfchen. Fett und Schleim des
    Gaumenzaepfchens wurden entfernt und der Muskel des
    Gaumenzaepchens am oberen Gaumen befestigt. Jetzt habe ich
    sehr unangenehme Schluckbeschwerden aufgrung des nun fehlenden
    Gaumenzaepfchens.
    Ist es moeglich den Muskel wieder vom oberen Gaumen zu entfernen
    um somit ein nun zumindest verkleinertes Gaumenzaefchen zu haben
    und die Schluckbeschwerden zu verhindern?

    Vielen Dank,
    H. Dachsel
    1. OP´s am Guamenzäpfchen Marion Zeller am 06.06.2021
      meist aufgrund von Schnarchen macht man heutzutage nur noch sehr vorsichtig. Normalerweise entfernt man nur noch überschüssige Schleimhaut und lässt den Muskel wie er ist. Wie lange ist die Op her? Die Heilung an dieser Stelle dauert lange, ein Wiederaufbau des Zäpchens mit "Ablösen" des Muskels normalerweise nicht möglich, da sich Narben bilden die man ja auch haben möchte....
  5. Nase Rebecca am 29.05.2021
    Was bedeutet chronische endzündung in der schleimhaut nase?? Chronisch heißt ohne op geht es nicht weg?? Woher kommt das?
    1. Es nützt nichts immer wieder das gleiche zu fragen... Marion Zeller am 06.06.2021
      wenn Sie in Behanldung bei einem HNO-Arzt sind, sind das genau die Fragen die Sie letztlich ihm stellen müssen. Eine chronische Nebenhöhlenentzündung muss nicht immer einen bestimmtebn Grundf haben, es ist manchmal einfach nur Schicksal, dass man dies bekommt. Operieren oder therapieren muss man letztendlich auch nur Beschwerden und nicht das schlichte Vorhandensein einer Entzündung. Die kann man oft einfach so lassen wie sie ist.
  6. Chronische NNHentzündung Stella am 28.05.2021
    Hallo, ich habe eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung und hatte vor 3 Wochen eine und habe cefuroxim 500 eingenommen. Die letzte Tsblette vor 2,5 Wochen. Jetzt habe ich wieder eine und würde gern wissen, ob ich jetzt cefurax 500 einnehmen könnte?
    Liebe Grüße
    1. Bei einer chronischen Nebenhöhlenentzündung Marion Zeller am 29.05.2021
      nimmt man Antibiotika nur wenn es sich sicher um eine akute Entzündung auf dem Boden einer chronischen Entzündung handelt, das Antibiotikum behandelt nur den dann akut vorhandenen und auch nur bakteriellem Keim. Meistens hilft das Antibiotikum deswegen oft nicht oder eben nicht lange, da dies so meistens nicht der Fall ist. Deswegen würde ich nicht annehmen dass Sie jetzt schon wieder eines nehem müssen.
  7. Schluckbeschwerden Mandeln Marcel am 27.05.2021
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe seit einer Woche während dem trockenen Schluckvorgang Schmerzen links an der Mandel. Nach dem Schlucken oder mit Speise schlucken sind kaum Schmerzen vorhanden. Kann es sein dass da ein Mandel-Stein Probleme macht? Ich kann bloß keinen entdecken.
    Wenn ich mich Recht entsinne hatte ich den Schmerz schon öfter aber Nie so lange. Letztes Jahr war dieser Schmerz rechts und da konnte ich einen Mandel-Stein entdecken und der Schmerz lies nach der Entfernung schnell nach.
    Oder war das ein Zufall?
    Vielen Dank
    1. Mandelsteine Marion Zeller am 27.05.2021
      machen genau diese Probleme. Mal Kaugummi kauen, mit Salzwasser gurgen und beim Zähneputzen mit dem Finger oder der Zahnbürste auf die Mandel drücken, manchmal löst sich der Verhalt dann.
  8. Loch in der Nasenscheidewand Doris am 27.05.2021
    Hallo. Ich habe in kleines Loch in der Nasenscheidewand. Nachts pfeift es ganz laut bei der Atmung. Kann dieses wieder zu wachsen oder was kann ich tun ? Ich war schon beim Arzt aber bin sehr verunsichert da man mir von einer OP abrät da es sehr schwierig sein soll diese Stelle zu schliessen.

    Ich danke für Ihre Bemühungen
    1. Ein Loch in der Nasenscheidewand Marion Zeller am 27.05.2021
      wächst wenn es mal drin ist von alleine nicht wieder zu. Wenn es klein ist dann pfeift es auch gerne. Nur eine OP kann es beseitige. Früher gingen dies Löcher nach einer OP oft wieder auf, durch andere Techniken und wenn es klein ist, ist die Chance aber heutzutage viel besser geworden. Es gibt keine Alternative zum Verschluß.
  9. Inhalation NNH - Folgefrage Liv am 26.05.2021
    Hallo,
    vielen Dank für Ihre Antwort zu Tacholiquin. Ich habe noch zwei Fragen:
    Kann ich Tacholiquin abwechselnd mit 6% Kochsalzlösung verwenden, also 1x Tacholiquin, 1x nur Kochsalz inhalieren. Der HNO, der mir das Mittel verordnet hat, ist in Urlaub.
    In Ihrer Antwort zu Tacholoquin nennen Sie auch pfanzliche Mittel, die ggf. zur Kochsalzlösung dazu gegeben werden können. Was käme da in Frage. Kochsalz alleine (3 und 6%) hat nicht genug gelöst und trocknet gleichzeitg aus.
    Ich habe in der Tat große Probleme mit sehr zähem festsitzendem Sekret (über Wochen verschleppt), und habe sehr große Probleme mit den verschiedenen Schleimlösern. Danke sehr.
    1. Inhalationen Marion Zeller am 27.05.2021
      abwechslend mit Kochsalz und Tacholiquin sind eine gute Idee. Nehmen sie die fertige physiologishce Kochsalzlösung 0,9 % die trocknet nicht so. Wenn Sie einen Pari haben sollte das reichen. bei zähem SEkret der Nebenhöhlen kann man auch mal Nasenduschen mit Birkenzucker (1 TL) als Zusatz versuchen (Xylit). Als anderen ZUsazu kann man zB Soledum Balsam verwenden , beim Pari sollte man mit öligen Zusätzen aber vorsichtig sein.
  10. Nase Rebecca am 26.05.2021
    Hallo, ich habe eine Überweisung zum krankenhaus. Da steht drauf : infundibulotomie sinnvoll? Was bedeutet das genau. Hatte gegoogelt engstellen entfernen, nebenhölen ausräumen und op am Schädel siebbein wäre gefährlich?? Das Problem ich habe ständig nebenhölen endzündungen bin auch schon an der nasenscheidewand operiert worden. Lg
    1. Eine Infundibulotomie Marion Zeller am 27.05.2021
      ist eine Zugangserweiterung zum Nebenhöhleneingang des Siebbeins un der Kieferhöhle, das ist die kleinste Nebenhöhlen OP und macht Sinn bei Nebenhöhöenproblemen. Das ist ein Routineeingriff in der HNO also keine Angst.
    2. In Zukunft nicht Dr. Google Marion Zeller am 27.05.2021
      sondern einfach mal den fragen, der Ihnen die Überweisung ausgeschrieben hat.
  11. Druck auf Ohren nach Weisheitszahn-OP Franziska am 26.05.2021
    Hallo liebe HNO-Ärzte,
    habe vor 8 Tagen meine Weisheitszähne rausbekommen, seit gestern habe ich immer wieder Druck und knacken auf den Ohren . Kann das vom Eingriff der Weisheitszähne kommen ? Und wie lang wäre das normal ? Liebe Grüße
    1. Druck und Knacken im Ohr Marion Zeller am 27.05.2021
      kann wirklich von den Weisheitszähnen kommen, wenn es (bis nächste Woche) nicht weg geht bitte doch zum HNO, manchmal ist zufällig gleichzeitig Ohrenschmalz im Ohr. Man kann auch mal 3 x tgl. ein abschwellendes Nasenspray und Rhinopront kombi Tabletten versuchen.
  12. Nasenmuschel Verkleinerung Louisa M. am 25.05.2021
    Hallo zusammen

    Bei mir ist diese Woche eine Verkleinerung der Nasenmuscheln (ambulant per Laser) geplant. Da ich seit einigen Tagen starke Schmerzen unter einer Zahnbrücke im Unterkiefer habe (Zahnarzt Termin ist erst in der kommenden Woche geplant) mache ich mir nun Sorgen ob es zu Komplikationen oder Probleme geben könnte.
    Sollte ich den HNO Termin trotzdem wahrnehmen oder erstmal den Zahnarzt Termin?
    Freue mich über jede Antwort

    LG
    1. 2 Eingriffe (Nase und Zahn) sind durchaus möglich Marion Zeller am 25.05.2021
      aber halt unangenehm wenn beides weh tut. Ich würde erst das eine und dann das andere durchführen lassen, der Zahn klingt akuter....
  13. Peritonsillarabszess Katja am 23.05.2021
    Hallo, heute wurde eine beginnende Peritonsillarabszess rechts im Notdienst festgestellt. Der Arzt hat diesen punktiert und mir Amoxicillin/Clavulansäure 875/125 mg verschrieben. Ich war in letzter Zeit nicht wirklich krank und kann mir nicht erklären woher das kommt. Jetzt habe ich extreme Angst vor tödlichen Komplikationen. Wie wahrscheinlich ist das unter dieser Antibiose???
    1. Selbst ein beginnender Peritonsillarabszess bzw. eine Peritonsillitis Marion Zeller am 25.05.2021
      kann oft gut und schnell mit einem Breitbandantibiotikum wie Amoxy/Clavulan behandelt werden. Ein Abszess an der Mandel ist Schicksal und betrifft oft die, die sonst keine Mandelprobleme hatten. Sollten die Beschwerden aber nicht schnell mit dem Antiobiotikum zurückgegehen, müssen sie es zeitnah nochmals anschauen lassen oder sogar eine Klinik aufsuchen.
  14. Inhalation Tacholiquin Liv am 23.05.2021
    Hallo,
    mir wurde Tacholiquin zur Schleimlösung der NHH emfohlen, also Inhalation mit Pari Vernebler.
    Kennen Sie das Medikament und haben Erfahrungen damit? Ich habe jetzt im Internet unterschiedliches dazu gelesen und es scheint eine ziemliche Chemiebombe zu sein.
    Vielen Dank.
    1. Tacholiquin Marion Zeller am 25.05.2021
      ist ein alter aber guter Schleimlöser, sicher kein flanzliches Medikament, aber hilfreich bei wirklich zäher Verschleimung. Wenn ein HNO dazu rät sind in der Regel andere Möglichkeiten mit Kochsalz alleine oder pflanzlichen Zusätzen wirkungslos gewesen oder der Befund benötigte eine intensive Entschleimung.
  15. Nase Rebecca ferlemann am 22.05.2021
    Ich brauche Hilfe. Wenn man so als hno in die nase guckt was sieht man?? Vor Wochen wurde eine nasenspieglung gemacht eiterfluss wurde festgestellt. Und geröteter Rachen. Bei vielen Ärzten einmal sagte ein Arzt die nase sei verengt und nasenmuscheln vergrößert und die nasenscheidewand etwas schief. Ich lezes Jahr bevor man das sagte an der nasenscheidewand operiert worden und nasenmuscheln. Dann so oft da im krankenhaus ja nasenmuscheln sind vergrößert nochmal verkleinert. Mir geht es schlecht. Andauernde endzündungen und bekomm schlecht Luft. Ein Arzt sagte vor 7 Wochen ich sollte die nebenhölen operieren lassen für die endzündungen. Dazu habe ich oft rachen Schmerzen schlapp. Und Schmerzen wo der Kehlkopf ist. Weiß nicht was ich machen soll. Ein Arzt sagte eiter 1 Tag später im ct war alles ok. Seit Mitte März ist es extrem schlimm.
    1. Das sind Beschwerden die man ansehen muss, Marion Zeller am 25.05.2021
      die kann man ohne Kenntnis des Befundes nicht in einem Forum klären.
  16. Frage im Mund M.Taer am 19.05.2021
    Ich habe seit längerem in der Innenseite des Mund auf beiden seite so eine Rauhe fläche wo sich mit der Zunge echt immer komisch anfühlt als ob es eine Blase wäre oder so ? Was könnte das sein das macht mich echt verrückt .
    1. das ist ganz normal, Marion Zeller am 19.05.2021
      das ist die die Bissleiste an der Wange, eventuell spüren sie auch den Speicheldrüsenausführungsgang
  17. Mandelverkleinerung Michael am 16.05.2021
    Hallo,

    ich habe sehr zerklüftete Mandeln und häufig Mandelsteine.
    Werden die Mandeln im Laufe des Lebens etwas kleiner sodass das Problem mit den Mandelsteinen sich ein bisschen bessert?
    1. Mandelsteine Marion Zeller am 18.05.2021
      bleiben in der Regel, ich denke Sie sind erwachsen da verkleinern sich auch Mandeln nicht mehr. Gegen störende Mandelsteine hilft regelmäßig tägliches Gurgeln, Ausdrücken der Tonsillen und Kaugummikauen.
  18. Lymphknoten Ehma am 14.05.2021
    Sehr geehrtes HNO Team,
    Ist es für die Diagnosestellung von Nöten, einen Lymphknoten zu entfernen, oder reicht ein MRT für die sichere Einschätzung aus?
    Freundliche Grüße
    1. Das kommt darauf an Marion Zeller am 18.05.2021
      was mach wissen möchte oder wissen muss. Es gibt Zeichen an Lymphknoten die kann man durchaus mit einem MRT feststellen (Größe, Binnemuster, pathologische LK), will man aber eine sichere Gewebegenese eines pathologisch auffälligen LK haben braucht man in der Regel einen operativ entfernten Lymphknoten den man dann histologisch untersuchen kann.
  19. Brennenden, extremen Schmerz bei Schnelltest Maurice am 14.05.2021
    Hallo, ich habe gestern meinen ersten Corona Schnelltest gemacht. Dieser sollte 1-2cm in die Nase eingeführt und dann jeweils 5 mal gedreht werden.

    Ich hatte extrem stechenden und brennenden Schmerz als ob ich mir innen meine Nase aufschneide. Es war so unerträglich das ich die 5 Umdrehungen nicht schaffen konnte. Das Brennen blieb dann noch so 10 Minuten.

    Woran liegt das? Ich habe schon gelesen das leichtes brennen normal sein kann. Aber bei mir war es wirklich unerträglich und das drehen war eine torture.
    1. Die nase ist schmerzempfindlich Marion Zeller am 18.05.2021
      und brennt dann wirklich, das ist so. Einen Schaden verursacht dies nicht, der Schmerz soll eher das Eindringen vom Fremden in den Körper verhindern und ist also vom Körper her so sinnvoll angelegt.
  20. Knacken beim schlucken Ralf am 14.05.2021
    Hallo,
    Ich habe seit 3,5 Jahren ein Problem beim schlucken, trotz vielen Untersuchungen konnte mir bis jetzt niemand helfen.
    Angefangen hat alles mit einem Infekt. Ich musste mich mehrmals übergeben und dann noch sehr stark niesen.
    Dann als ich geschluckt habe hat geknackt im Hals und ist seitdem geblieben.
    Egal in welcher Position schlucke ich gegen einen Widerstand. Wenn der Widerstand überwunden wird endet das ganze mit einem knacken oder schnalzen.
    Das ganze spielt sich nur einseitig ab.
    Gefühlt im Bereich Schildknorpel , Zungenbein und Kehldeckel.
    Mein Rachen brennt auch und ist innen auch auf dieser Seite sehr empfindlich.
    Beim Atmen , trinken essen fühlt es sich wie ein wundschmerz im Rachen an.

    Vielleicht hat jemand nen Tip für mich.

    Gruß Ralf
    1. Der Kehlkopf ist mobil im Hals aufgehängt Marion Zeller am 18.05.2021
      nur so kann man richtig einschlucken. Manchmal hört/merkt man die Bewegungen im Kehlkopf/ZUngenbein an sich ist das nichts falsches, man kann eigentlich auch nihct dagegen machen. Mit einem brennen im rachen hat das normlaerweise gar nichts zu tun, innen ist innen und aussen ist aussen. Vielleicht hilft ein Breischluck wo man eventuell sieht ob sich ein so genanntes Zenkerdivertikel gebildet hat, das ist eine kleine blinde Aussackung am Eingang der Speiseröhre in der Regel links. Dies ist aber ein eher seltener Befund.

Seite 3 von 47

Neuen Kommentar schreiben