Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. (Chronische) Rachenentzündung.....Sport? Nico Tietze vor 3 Wochen
    Sehr geehrtes Forum,

    das hier ist mein erster Beitrag, daher weiß ich nicht genau welche Anrede ich benutzen soll :D .

    Jedenfalls geht es um folgendes:

    Ich hantiere seit ca einen Monat mit einer Rachenentzündung rum.
    Vorangegangen war eine kleine Verbrennung am Gaumen die ich mir durch zu heißes Essen zugezogen habe.
    Deswegen war ich Anfang Dezember beim HNO-Arzt.
    Dieser stellte eine Schleimhautverletzung am Gaumen fest und einen hochroten Rachen als Nebenbefund.
    Ich sollte lediglich Salbeitee trinken und es verheilen lassen und auf eventuelles Sodbrennen achten.

    Heute war ich zum zweiten Termin dort.
    Die Schleimhautverletzung ist verheilt, der Rachen war seiner Ansicht nach jedoch noch rot (allerdings nicht mehr hochrot.
    Ich soll nun einen Monat lang Tabletten gegen Sodbrennen nehmen.
    Muss aber ehrlich sagen, dass ich noch nie Sodbrennen hatte. Der Arzt meinte es gäbe auch so etwas wie einen stillen Reflux.

    Meine eigentliche Frage: Darf ich weiterhin Sport machen? Ich mache 2-3 mal die Woche zuhause ein Workout aus Liegestütze, Klimmzügen und Kniebeugen.
    Ich habe keinerlei Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber.
    Lediglich den roten Rachen.
    Fühle mich auch keineswegs schlapp im Training und mein Ruhepuls ist normal.

    Viele Grüße :)

Neue Antwort auf Kommentar schreiben