Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Gelbe Flüssigkeit läuft schwallartig aus der Nase Jana vor 1 Woche
    Hallo liebes Expertenteam,
    ich habe eine Frage: Ich bin vor einiger Zeit an den Kieferhöhlen operiert worden - rechts chron. Entzündung.
    Ein Schleimhautinfekt der Nase wurde gerade für 10 Tage mit antibiotischer Salbe behandelt. In den letzten Tagen habe ich zunehmenden Druck und Schmerzen in der rechten Kieferhöhle verspürt. Abends lief dann schwallartig richtig gelbes Wasser aus dem rechten Nasenloch. Das ganze 3x am Abend im Intervall. Teilweise konnte ich es durch Kopfneigung nach links provozieren. Am nächsten Tag noch einmal aber nur tropfenweise. Danach ist die Flüssigkeit in der Nase verkrustet. Der Druck war danach weg aber es bleiben dumpfe Schmerzen in der rechten Gesichtshälfte, nicht dramatisch aber lästig. Was kann das für Flüssigkeit gewesen sein? Habe eine Mukozele oder Zyste in der Nebenhöhle, kann diese spontan wachsen und platzen? Die OP liegt etwas mehr als ein halbes Jahr zurück. Beim HNO vor 2 Wochen war die Kieferhöhle im Ultraschall ok.
    Vor der OP habe ich sowas schon einmal erlebt aber nicht in dem Ausmaß und dann meist nach oder während eines Infektes. Jetzt bin ich Monate infektfrei. Mache mir jetzt Sorgen. Kann eine Nasenspülung vor Wochen sowas bewirkt haben?

    Vielen Dank für Ihre Informationen!

Neue Antwort auf Kommentar schreiben