Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Einseitige Halsentzündung Berie vor 2 Wochen
    Hallo, ich habe schon vor 16 Jahren mehrmals ( 3 OP‘s) die Mandeln entfernt bekommen. ( Restmandeln, dann Narbenabzess)
    Seitdem habe ich einseitig immer einen geröteten Gaumenbogen, leichte Verdickungen und immer mal wieder durch die Haut schwimmende helle Pusteln.
    Auch bekomme ich andauern Rachenenentzündung hinten zur Nase hin. Nun habe ich über 1Jahr nichts gehabt. Und plötzlich starke einseitige Schmerzen, Ausstrahlung ins Ohr, Schüttelfrost jedoch nur erhöhte Temperatur. Der Hals ist rot aus der Mandelkuhle ist eine kleine Beule geworden mit Belag. Erkältung Fehlanzeige. Auch nach 4 Tagen bleiben die Symptome einseitig ohne weitere Erkältungszeichen.
    Bin langsam etwas ungeduldig, sonst ist der grobe Spuk nach 2 Tagen am abklingen, aber danach sieht es nicht aus. Auch den Belag habe ich sonst nicht? Ich bekomme seit Jahrzehnten aufgrund Allergien immer doxy. Ich will nicht schon wieder eine Antibiose?,

Neue Antwort auf Kommentar schreiben