Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Schleimhäute,Rachenmandeln, Reizhusten christian am 12.08.2021
    Guten Tag,

    1. kann man von den Schleimhäuten im Mundraum einen Abtrich machen lassen? Ich kenne das bisher nur von der Zunge her,geht das auch bei den Schleimhäuten überall, wenn die anders als normal sind, so das im Labor bestimmt werden kann, was das ist?
    2. Wenn keine "normalen" Halsschmerzen und Schluckbeschwerden vorhanden sind, nur wenn der Hals abgetastet wird links und rechts weh tut, oder woher kann das kommen? könnten die Rachenmandeln entzündet sein? oder kann eine Unterfunktion der Schilddrüse auch Schmerzen im Hals verursachen?
    3. können die Rachenmandeln vom HNO Arzt abgetastet werden, ob die vergrößert oder sonst auffällig sind?
    4. woher kann das kommen, wenn starker Reizhusen durch reden und auch beim Essen(nicht aber beim Trinken noch verstärkt werden? eher durch den Hals(Mandeln, Kehlkopf,Speiseröhre etc) oder eher durch die Lunge(Bronchen)

    Vielen Dank im Voraus für Antworten

    Mit freundlichen Grüßen Christian

Neue Antwort auf Kommentar schreiben