Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Resistentes Bakterium auf der Mandel mnko vor 3 Wochen
    Meine Frau hat seit drei Wochen Mandelentzündung, die zwischenzeitlich auch einen Abszess hervorrief, welcher auch geöffnet wurde vor 10 Tagen (sehr schmerzhaft). Seit zwei Wochen bekommt sie Clindamycin (zuvor Amoxicillin und Amoxi+Clav) im KH auch intravenös, jetzt 3x am Tag in Tablettenform. Sie hat kaum mehr Schmerzen beim Schlucken, die Beläge auf den Mandeln sind aber immer noch nicht verschwunden, immer neue kommen nach.
    Nun ist endlich ein Laborbefund da und siehe da: auf Amoxicillin resistent. Clindamycin dagegen wurde nicht getestet.
    Die gefundenen Keime heißen Enterobacter cloacae complex und Klebsiella pneumoniae.
    Meine Fragen:
    - Ist davon auszugehen, dass diese gegen Clindamycin ebenfalls resistent sind? Oder sollte sie das Medikament weiternehmen (empfiehlt der HNO, weiß es aber auch nicht wirklich)?
    - Und: Ciprofloxacin ist im Befund als wirksam gegen beide Keime angegeben. Sollte sie auf dieses Medikament umstellen, um die Entzündung endlich loszuwerden?
    Von HNO-Seite wird zT schon zur Entfernung der Mandeln geraten, was uns aber etwas radikal vorkommt, da sie vorher -nie- Probleme mit den Mandeln hatte.

    Vielen Dank für eine Einschätzung!

Neue Antwort auf Kommentar schreiben