Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Nasennebenhöhlen Marko am 10.12.2021
    Guten Abend,
    im Sommer hatte ich eine eitrige Nebenhöhlenentzündung im Urlaub. Wurde dort mit 2 verschiedenen Antibiotika behandelt, Eiter wurde abgesaugt. Zurück zu Hause wurde vom HNO Levofloxacin 500 verordnet da immer noch nicht ausgeheilt. Seit dem Kortison Nasenspray genommen. Erst Mometahexal danach Dymnista.
    Bis vor ca 10 Tagen eingenommen.
    Aktuell wieder starke Entzündung mit Eiter. Lt. HNO Antibiotika unumgänglich und wieder für 10 Tage Levofloxacin 500 und Sinupred Extrakt
    Durch Engstelle in der Nase würde das laut. HNO immer wieder kommen, OP empfohlen. ( DVT Aufnahme )
    Vor ca 20 Jahren wurde meine Nasenscheidewand begradigt und Nasenmuscheln verkleinert. Bis zum diesen Sommer hatte ich die ganzen Jahre keine Probleme nur leichte während Heuschnupfen Zeit.
    OP Termin hab ich für Mitte Februar vereinbart, vorher möchte ich noch meine Booster Impfung holen.

    Mein Problem ist jetzt dass sich der Eiter und festsitzenden Schleim nicht lösen. Sinupred und Antibiotika nehme ich 2. Tag. Trinke Ca 3 Liter Flüssigkeit und nehme Sinusitis Hevert
    bin leicht verzweifelt
    Wie bekomme ich den festsitzenden Schleim und Eiter raus ?
    Vielen Dank vorab für eine Antwort

Neue Antwort auf Kommentar schreiben