Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Zähes Nasensekret - Trockene Nase Liv am 21.12.2021
    Hallo,
    ich leide seit Monaten unter einer trockenen Nase. Nach entsprechender Pflege (Nissita, Nozoil, Wala Nasenbalsam) hat sich die Nasenschleimhaut verbessert. Allerdings ist das Sekret nach wie vor zäh, fest und sitzt oberhalb der Nase bzw. in den NNH. Dadurch besteht ein ständiger Entzündungsherd – gelbes, grünes Sekret, immer mal wieder belegte Zunge. Wenn etwas aus der Nase kommt, dann sind das in der Regel sehr zähe „Brocken“. Meistens fliest gelöster Schleim „hinten“ runter. Niessen tue ich fast nicht mehr.
    Ich kann den Zustand nur durch 2x täglich Inhalieren mit Pari-Sinus (Tacholiquin, Emser Salz) in Schach halten. Im Sommer war es sehr stabil. Jetzt im Winter ist es schlimmer und ich habe immer wieder das Gefühl, die eine Kieferhöhle ist mit Sekret gefüllt.
    Vor ein paar Jahren wurde ein CT und später ein DVT der NNH gemacht, dass keine anatomische Engstellen aufwies. Ich war bei mehreren HNO, wo auch die Möglichkeit eines weiteren DVT besprochen wurde. Die Meinung war jeweils, „wenn Sie wissen wollen, ob was in den NNH ist…., aber da wird nicht viel Neues herauskommen“. Nur um etwas zu „wissen“, habe ich es dann sein lassen. Gehe ich richtig davon aus, dass die Anatomie auch nach 5 Jahren dieselbe ist?
    Weitere Symptome einer NNH (Druckschmerz oder ähnliches) habe ich nicht.
    Ultraschall wurde mehrmals gemacht, ebenso Endoskopie, wo ausser Trockenheit nichts wirklich festgestellt wurde.
    Würde man auf dem Ultraschall überhaupt etwas sehen, wenn die NNH mit zähem Sekret gefüllt sind?
    Kennen Sie so eine Symptomatik und hätten Sie Idee, was man noch tun könnte, um den Zustand zu verbessern.
    Vielen Dank.

Neue Antwort auf Kommentar schreiben