Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Ohr zu seit Flug Julian am 21.04.2022
    Hallo,

    Ich hatte einen Flug von etwa 2 Stunden. Leider war bei dem Rückflug meine Nase etwas verstopft. Trotz Benutzung von Nasenspray klappte der Druckausgleich bei der Landung leider nicht.

    Danach hörte ich auf einer Seite praktisch kaum mehr was; es piepste zwar nicht, aber es war komplett stumpf und zu.

    Nun mittlerweile 2 Tage später ist es zwar etwas offen geworden und Druckausgleich klappt immer öfter wieder, aber es bleibt immer noch ein komisches Gefühl im Ohr, als würde es nicht richtig aufgehen; wie Wasser im Ohr, das nicht richtig abfließt.
    Schmerzen oder Geräusche im Ohr habe ich allerdings nicht! Ich merke dennoch, dass ich nicht so gut höre wie vorher.

    Nun dachte ich, ob es eventuell ein Barotrauma ist? Allerdings habe ich bis auf das Gefühl von Wasser im Ohr keine Symptome.

    Ist ein Arztbesuch erforderlich oder sinnvoll? Was könnte es  sonst sein?
    Da ich Corona habe kann ich nicht ohne Weiteres zum HNO Arzt gehen..

    Ich versuche bisher immer mit abschwellendem Nasenspray meine Nase freizuhalten; diese ist auch weitesgehend frei. Kann ich sonst etwas tun?

    Besten Dank und Grüße

Neue Antwort auf Kommentar schreiben