Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Tubenbelüftungsstörung? Niklas am 26.04.2022
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich erlebe seit kurz nach meiner Weisheitszahn-Operation vor eineinhalb Jahren ein sehr belastendes Problem, bei welchem ich nun nichtmehr weiter weiß - ich hoffe Sie können mir eventuell eine weitere Möglichkeit aufzeigen.

    Ich leide unter einem veränderten Selbsthören (lauter und hallend), Ohrdruck und Knacken bzw. Knistern in beiden Ohren. Nachdem mein HNO-Arzt zunächst eine klaffende Tube vermutete, wurde das von mehreren anderen Ärzten angezweifelt, da meine Trommelfelle retrahiert sind und sich meine Beschwerden im Liegen nicht bessern. Es wurde die Diagnose einer Tubenbelüftungsstörung gestellt.

    Nun wurden mir vor einer Woche Paukenröhrchen eingesetzt, die aber nicht zur erwünschten Besserung führten, stattdessen haben sich die Symptome eher verschlimmert. Ich höre nun beispielsweise meine Körpergeräusche sehr laut (besonders ein pulssynchrones Pochen im Ohr). Auch das selbsthören und der Ohrdruck sind noch vorhanden.

    Da hierdurch sowohl Tubenbelüftungsstörung als auch die klaffende Tube als unwahrscheinlich gelten - gibt es eventuell eine andere Erkrankung auf die meine Symptome hindeuten oder weitere Tests die man zur Diagnose durchführen kann?

    Ich danke Ihnen bereits im Voraus und hoffe auf eine Antwort da mich die Probleme wirklich sehr in meiner Lebensqualität einschränken und ich momentan wirklich nichtmehr weiter weiß.

Neue Antwort auf Kommentar schreiben