Patienten-Forum

Wichtiger Hinweis: Auskünfte werden ausschliesslich unverbindlich erteilt und können lediglich eine erste und vorläufige Einschätzung vermitteln. Sie können das individuelle Beratungsgespräch oder einen Besuch bei einem Arzt in keinem Fall ersetzen! Die Betreiber dieser Seite haften nicht für die hier gestellten Fragen oder geposteten Kommentare Dritter!

Neuen Beitrag verfassen

Antwort auf

  1. Geräusch im linken Ohr + neurologische Symptome Julian vor 2 Wochen
    Hallo,

    seit ca 2 Jahren leide ich unter einer urplötzlich und ohne nachvollziehbaren Grund aufgetretenen Abduzensparese des linken Auges. Seitdem passiert es immer wieder, dass ein Piepen im Ohr oder das Gefühl von "Watte" und Taubheit für wenige Minuten unregelmäßig Eintritt. Mittlerweile wurde neurologisch alles aufwändig untersucht und ausgeschlossen! Auch eine MS konnte nicht nachgewiesen werden.
    Aufgrund der Tatsache, dass die Ärzte momentan nicht weiter wissen, wende ich mich mit folgender Frage an Sie:

    Ich habe ein Rauschen/Brummen im linken Ohr, sobald scheinbar ein bestimmter Muskel bewegt wird. Zumindest vermute ich das, da ich das Rauschen durch Gähnen und gezielte Bewegungen reproduzieren kann. Das Geräusch tritt ebenfalls auf, wenn ich mich im Gesicht, speziell den Wangen, berühre. Wenn ich mit der Hand das Ohr verschließen (wie damals mit der Muschel und dem Meeresrauschen) kann ich es nicht mehr wahrnehmen bzw nur sehr wenig. Auf einem MRT des Schädels wurde das linke "meatus acusticus internus" als betont beschrieben, wobei nur ein "Anschnittspähnomen" vermutet wurde!

    Wäre ein Zusammenhang zwischen Ohr und Abduzensnerv denkbar?
    Gibt es hier eine mögliche Verbindung der Symptome, vorallem da alles links ist? Meine HNO Ärzte verweisen nur auf Neurologen,

    Ich bin so ratlos...

    Vielen Dank!

Neue Antwort auf Kommentar schreiben